Analysen & Erkenntnisse

Überblick zu Systematisierungen für Formate und Zielgruppen der Wissenschaftskommunikation

Praxisrelevante Erkenntnisse einer Auswertung wissenschaftlicher und praxisbezogener Publikationen

In der Praxis der Wissenschaftskommunikation gibt es inzwischen eine Vielzahl an unterschiedlichen Formaten: von klassischen Formen wie Ringvorlesungen, Podiumsdiskussionen und Tagen der offenen Tür bis hin zu innovativen Aktivitäten wie Science-Slams, Fishbowl-Diskussionen oder Hackdays. Bislang fehlt es allerdings neben pragmatischen Zuschreibungen noch an etablierten Kriterien, nach denen sich diese zahlreichen Formate systematisieren, voneinander unterscheiden und kontrastierend beschreiben lassen. Ähnlich verhält es sich im Hinblick auf die Zielgruppen von Wissenschaftskommunikation. Auch hier unterscheiden sich die in der Praxis genutzten Heuristiken darin, anhand welcher verschiedenen Eigenschaften oder Variablen Zielgruppen der Wissenschaftskommunikation beschrieben werden.

Um sich in der Praxiscommunity und auch zwischen Praxis und Forschung der Wissenschaftskommunikation über verschiedene Formate und Zielgruppen konstruktiv austauschen zu können, ist die Entwicklung eines gemeinsamen Verständnisses von charakterisierenden Merkmalen hilfreich. In der vorliegenden Recherche hat die Impact Unit bestehende Systematisierungen für Formate und Zielgruppen der Wissenschaftskommunikation zusammengetragen und beleuchtet deren theoretische und konzeptionelle Grundlagen aus einer praxisrelevanten Perspektive

Methodik und Erkenntnisse 

In dieser Recherche wurde mittels einer umfassenden, zunächst explorativen sowie daran angeschlossenen systematischen Literaturrecherche Erkenntnisse zur Systematisierung von Formaten und Zielgruppen der Wissenschaftskommunikation zusammengetragen. Neben wissenschaftlichen Publikationen wurden auch Informationsquellen aus der Praxis einbezogen. Zudem wurde die Recherche durch einen international besetzten Workshop mit Expert*innen aus Praxis und Forschung ergänzt. Die Ergebnisse werden zusammenfassend in Berichtsform dargestellt.

Analysen pdf 09.11.2022

Ergebnisbericht

Praxisrelevante Erkenntnisse einer Auswertung wissenschaftlicher und praxisbezogener Publikationen